home | kontakt | impressum
Der Allgemeine Turnverein Frohnau e.V. heißt Euch auf seiner Homepage herzlich willkommen und wünscht Euch viel Freude beim Stöbern ...

 



[06.05.2018]
Unsere Turnerinnen im ersten Durchgang

Am 15. und 22. April fanden in Chemnitz die Bezirksmeisterschaften der Jungen bzw. Mädchen im Gerätturnen in den Küraltersklassen statt.
2 Jungen und 10 Mädchen des ATV Frohnau hatten sich zu den Kreismeisterschaften dafür qualifiziert.
Die Bezirksmeisterschaften haben immer einen hohen Stellenwert und geben einen sehr guten Überblick über die Arbeit in den einzelnen Vereinen. Es waren überaus erfolgreiche Wettkämpfe für den ATV Frohnau.
Bei den Jungen erkämpften sich Martin Knorr in der AK 12/13 LK4 und Kenny Frank in der AK 10/11 LK4 jeweils den vierten Platz. Damit schafften beide die Qualifikation zur Sachsenmeisterschaft.
Durch Tina Zander in der AK 18 bis 29 Jahre und Carmen Martin in der AK 16/17 je in der Leistungsklasse 3 konnten zwei Bezirksmeistertitel erkämpft werden. Komplettiert wurde das hervorragende Abschneiden der Turnerinnen aus Frohnau durch weitere Podestplätze durch Wilma Fritz und Sherlyne Kuhner mit je zweiten Plätzen und Pia Beyrich und Helene Heßmann mit dritten Plätzen. Lisa Porges schrammte als vierte knapp in ihrer Altersklasse am Podest vorbei. Damit haben sich insgesamt 6 Mädchen für die Sächsischen Meisterschaften qualifiziert, die am kommenden Samstag in der Chemnitzer Hartmannhalle stattfinden. Wilma Fritz hat außerdem in der höchsten Leistungsklasse die Chance, sich für den Bundespokal zu qualifizieren.
Wir waren mit den Leistungen sowohl unserer erfahrenen als auch mit unseren jungen Turnerinnen, die im Mittelfeld landeten, sehr zufrieden, denn das gezeigte Niveau der über 150 Turnerinnen in den einzelnen Alters- und Leistungsklassen war sehr hoch. So turnte Charlotte Bach erstmalig einen Kürwettkampf im Bezirksmaßstab und belegte in der AK 11 LK4 den 9. Platz. Gleiches gilt für Leni Stadler und Sidney Porges, die in der LK4 AK 12/13 die Plätze 12 und 14 erzielten.
Unser Dank gilt an dieser Stelle wieder den Kampfrichtern, Betreuern der Mädchen und Jungen und natürlich den Ausrichtern für die gelungenen Wettkämpfe.

Hier gelangst Du zu den Fotos und zu den Ergebnissen des Wettkampfes.
Bitte beachten