home | kontakt | impressum
Der Allgemeine Turnverein Frohnau e.V. heißt Euch auf seiner Homepage herzlich willkommen und wünscht Euch viel Freude beim Stöbern ...

 



[02.05.2017]
Unsere Turnerinnen in der LK4

Ein überaus erfolgreiches Wochenende konnten unsere Turnerinnen und Turner am 22. Und 23. April bei den in Chemnitz stattfindenden Bezirksmeisterschaften in den unterschiedlichen Küraltersklassen verzeichnen.
Eine Woche zuvor waren einige Turnerinnen (Sherlyne Kuhner, Charlene Wolf, Tina Zander, Helene Heßmann und Carmen Martin) bei der Generalprobe für die Meisterschaften in Markleeberg beim Pokalturnen des gastgebenden TV Markleeberg 1871 am Start, wo sie mit einem sehr guten zweiten Platz in der Mannschaftswertung ihr Können unter Beweis stellen konnten.
Dieser Schwung konnte in die Wettkämpfe am Samstag und Sonntag übernommen werden. Mit insgesamt 5 Bezirks- und einem Landesmeistertitel war der ATV Frohnau einer der erfolgreichsten Vereine des Turnbezirks Chemnitz.
Aufgrund des frühen Termins des Internationalen Deutschen Turnfestes und der im Rahmen dieser Veranstaltung stattfindenden Wettkämpfe um den Bundespokal in den höchsten Kürleistungsklassen wurden für diese Leistungsklassen die Sächsischen Einzelmeisterschaften ausgetragen. Mit Wilma Fritz hatte der ATV Frohnau in der AK 16/17 eine Turnerin am Start. Wilma turnte ihre sehr schwierigen Übungen fast fehlerfrei durch und konnte zum ersten Mal in ihrer Turnerkarriere den Titel eines Sächsischen Meisters und gleichzeitig des Bezirksmeisters erringen und das noch in der höchsten Leistungsklasse. Damit hat sie sich für den Bundespokal in Berlin qualifiziert.
Unsere anderen Turnerinnen und Turner konnten fast alle zum Wettkampfhöhepunkt ihr Leistungspotenzial ausschöpfen. So erkämpften sich Teresa Langer in der LK 2, AK 16/17, Charlene Wolf in der LK3, AK 14/15, Carmen Martin in der LK3, AK 16/17 sowie Sally Retzlaff in der LK4, AK 12/13 die Bezirksmeistertitel.
Komplettiert wurde das sehr erfolgreiche Abschneiden durch weitere Podestplätze von Hanna Melzer in der LK 4, AK 14/15 sowie Paul Vincent Heß in der LK3, AK 16/17 mit den Rängen zwei und drei. Da die Bezirksmeisterschaften als Qualifikationswettkampf für die Sachsenmeisterschaften am 13. Und 14. Mai in Chemnitz gelten (die besten 6 je Alters- und Leistungsklasse qualifizieren sich), konnten sich insgesamt 10 Turnerinnen und Turner des ATV Frohnau qualifizieren. Neben den genannten Medaillengewinnern sind dies Tina Zander, Helene Heßmann, Pia Beyrich, Karl Fritz und Martin Knorr, der im Rahmen der Wettkämpfe für sein Engagement bei den Gersdorfer Turnern bei den Sächsischen Mannschaftsmeisterschaften mit der Sportmedaille in Bronze des Kreises Zwickau geehrt wurde.
Die Ergebnisse unserer Turnerinnen und Turner waren ein riesen Erfolg für unseren Verein und eine schöne Bestätigung der kontinuierlichen Arbeit unserer Mädchen und Jungen und der Übungsleiter und Betreuer.

Hier gelangst Du zu den Fotos und zu den Ergebnissen des Wettkampfes.
Bitte beachten