home | kontakt | impressum
Der Allgemeine Turnverein Frohnau e.V. heißt Euch auf seiner Homepage herzlich willkommen und wünscht Euch viel Freude beim Stöbern ...

 



[18.03.2018]
Unsere Turnerinnen in der AK bis 7 Jahre

Am vergangenen Samstag fanden in der Annaberger Silberlandhalle die Kreismeisterschaften des Turnkreises 4 im Gerätturnen für die Turnerinnen und Turner in den unterschiedlichen Leistungs- und Altersklassen statt.
Insgesamt 29 Jungen und 45 Mädchen aus 5 Vereinen der Altkreise Annaberg und Mittleres Erzgebirge kämpften um die Titel und die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften, die im April in Annaberg und Chemnitz ausgetragen werden.
Mit den Mädchen und Jungen waren trotz der winterlichen Straßenverhältnisse auch viele Eltern und Großeltern nach Annaberg gekommen, die spannende Wettbewerbe sahen. Es waren in den verschiedenen Pflicht- und Küraltersklassen sehr hochwertige Übungen zu sehen, die durch das Publikum mit Beifall bedacht wurden.
Da außer beim ATV Frohnau keine Jungs in den anderen Vereinen der beiden Altkreise wettkampfmäßig turnen, blieben alle Kreismeistertitel für die Turner beim gastgebenden Verein. Kreismeister wurden Luis Grübler, Boas Hanisch, David Hanisch, Hans Martin, Kenny Frank, Martin Knorr und Jeremia Walther.
Unsere Mädchen zeigten ebenfalls sehr gute Leistungen am Balken, Boden, Sprung und Stufenbarren. In den höheren Leistungsklassen im Kürbereich starteten ausschließlich Turnerinnen des ATV Frohnau, die trotz dieser Situation sehr gute Übungen an den Geräten zeigten.
Den Titel des Kreismeisters erturnten sich für den ATV Frohnau Charlotte Bach, Pia Beyrich, Helene Heßmann, Hanna Melzer, Carmen Martin, Tina Zander und Wilma Fritz. In den Pflichtaltersklassen gab es in der AK 7 und AK 8/9 ebenfalls zwei Kreismeistertitel für unseren Verein durch Lina Nestler und Paula Richter.
Viele Mädchen und Jungen haben sich aus unserem Verein für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch für diese tollen Ergebnisse. Jetzt gilt es, sich für diese Meisterschaften gewissenhaft vorzubereiten.
Unser Dank gilt an dieser Stelle den vielen Helfern, Kampfrichtern und Betreuern der Mädchen znd Jungen. Ohne Euch wären diese Wettkämpfe nicht realisierbar.

Hier gelangst Du zu den Fotos und zu den Ergebnissen des Wettkampfes.
Bitte beachten